Aktuelles

Mitarbeiterschulung DSGVO - was ist zu tun?

Die Datenschutzregelungen sind von den MitarbeiterInnen zu beachten. Dafür haftete das Unternehmen den Betroffenen. Aber was sind denn die individuell notwendigen Erfordernisse, die die MitarbeiterInnen zu beachten haben? Was ist denn in dem einen Unternehmen ok im anderen aber unzulässig? Wie sollen sich die MitarbeiterInnen am Telefon verhalten, wenn eine konkrete Anfrage zu den gespeicherten Daten kommt? Was ist zu tun, wenn diese Anfrage per Email ins Unternehmen kommt? Und das sind nur einige Themen, die in der Mitarbeiterschulung angesprochen werden. Mit den richtigen Unterlagen reichen je nach Unternehmensgröße schon zwei Stunden aus und das Unternehmen hat einen weiteren Schritt in Richtung DSGVO-konform getan.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 7.