Aktuelles

erfolgreich kooperieren - geht das?

Die Woche beginnt mit der Begleitung einer Kooperation zwischen zwei Tischlereibetrieben. Wie die Kooperation ausschauen soll, wissen beide Unternehmer ganz genau. Meine Aufgabe besteht darin, all jene Punkte aufzuzeigen die beide eben noch nicht überlegt haben. Wie genau teilen wir in den kommenden drei Jahren nicht nur den Standort, die Maschinen und das Personal, sondern wie verteilen wir die Gewinne? Wie steigt einer der Partner wieder aus der Kooperation aus, ohne sich und dem anderen Unternehmen zu schaden? Wenn alles gut läuft, soll dann eine andere Rechtsform gewählt werden?

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 7.